Die Geschichte der Milch (DE)

Der Mensch lebt seit vielen Millionen Jahren auf dieser Erde und hat erst vor wenigen tausend Jahren angefangen, Tiere zu melken und deren Milch zu trinken.
In Europa begann die „Milchproduktion“ um die 3500 vor unserer Zeitrechnung. Man begann vereinzelt die Milch von seinen Haustieren zu trinken, die eigentliche Frischmilch (frisch gemolken=weniger als 24 Std. haltbar). Erst vor 150 Jahren wurden in den Städten langsam erste Dauerstallhaltungen für Milchkühe eingeführt. Die Milch wurde in regionalen Sammelstellen gesammelt und von dort verkauft. Jedoch führten unhygienische, dunkle Ställe und schlechtes Futter zu Rinderkrankheiten und Tierseuchen. Da Milch zu dieser Zeit hauptsächlich von Kindern und Kranken konsumiert wurde (=schwächere Immunsysteme), kostete die Milch viele Leben. Man begann mit der Pasteurisierung (Erhitzung zum Absterben der Keime). Die meisten Menschen sahen allerdings in der Milch immer noch das, was sie war:„eine tierische Körperflüssigkeit, die genau wie Blut oder Urin Ekel erregte und zu deren Verzehr man sich nicht so recht überwinden konnte.“

Der Konsum von Milch war zu diesem Zeitpunkt somit extrem niedrig. Durch das neue Pasteurisierungs-Gesetz (höhere Hygieneauflagen) mussten ca. 700.000 Kleinbauern/Familienbetriebe in Deutschland daraufhin ihre Milchproduktion einstellen. Die Milchindustrie konnte nun durchstarten und investierte viel Geld in Werbekampagnen, um den Milchkonsum anzukurbeln. Man bewarb die Milch als keimfrei (aufgrund der Pasteurisierung), was für die Menschen damals gleichbedeutend mit „gesund“ war. Dem Verbraucher sollte weis gemacht werden, dass der Kuhmilchkonsum so wichtig sei, dass man ohne diesen Gefahr laufe, an Mangelerscheinungen zu leiden. Ab 1970 wurde das Gesetz zum überregionalen Verkauf von Milch eingeführt. Die Milch kam in den Supermarkt.

Weitere Konservierungsmethoden folgten (Homogenisierung, Ultrahocherhitzung), was die ursprüngliche „Frisch“-Milch zu einem komplett industriell verarbeiteten Produkt machte.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s